Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/bobdebouwer

Gratis bloggen bei
myblog.de





So, jetzt hab ich endlich mal Zeit was zu schreiben. Ich freu mich schon so, Lage 4, also noch arbeiten bis Freitag.

Fortgehen war wieder lustig dieses wochenende. Johannes hat sich aus der Klause Inventar für seine eigene klause mitgenommen. Walli hatte das alles in seinen Rucksack eingepackt, das war der Kiberei beim Rathaus aber gar nicht recht, 25€. Ansonsten noch Auseinandersetung mit zwei Indern im Shamrock, die Isi und ihre Schwester nicht in ruhe lassen wollten, Johannes und ich wollten mit ihnene rausgehen, um das zu klären, zu ihrem Glück sind sie aber eh von selber abgehauen, dann aber noch mit dem Türsteher vom Shmarck streiten müssen. er lässt mich nicht mehr rein, ich sage ihm dass ich aber noch meinen Pulli holen möchte. Er hält die Tür zu, ich rei? die tür wieder auf, er reißt die Tür wieder zu, so ham wir das ungefähr 10 Minuten gemacht, bis es ihm zu blöd geworden ist und er mir dann doch mal zugehört hat.

Am nächtsen Tag hat mich Fritz aus der Klause dann gefragt, ob ich ihm die Gläser wieder mal zurückbringe, soll keine Unterstellung sein. Naja, hab nicht so recht gwusst, was ich sagen soll, habe mich also blöd gestellt. War nicht so lustig.

 Am Sonntag dann Geburtstagsfeier vom Heindler. War aber komisch, 20 Leute da, und hab außer ihm selber und der Alex niemanden gekannt. Naja, bin dann bald heim.

Ray und Phil sind wieder da, haben was gutes aus Holland mitgebracht und hatten jede menge zu erzählen, Interrail ohne Geld ist halt nicht so einfach.

Gestern dann mit Ray und Flo Billardspielen im Kuglerund. Sehr schön, is schon super dort auf den großen Tischen. allerdings auch gleich wieder Probleme bekommen, weil Flo seinen Queue an der Glaswand angelehnt hat, wollte uns gleich einer rausschmeissen. Arschloch.

26.9.06 10:53


Statement zu Politik in österreich

Karin Gastinger verlässt das BZÖ weil sie mit der Ausländerpolitik nicht einverstanden ist. Die Ratten verlassen das am 1. Oktober sinkende Schiff.
26.9.06 10:57


Strache ist super!

hab ich im Blog von Peter Pilz gefunden:

Strache: „Wenn sie hier von Hassprediger sprechen und von Brandstifter. Ich hab Brandstifter erlebt. Ich habe auch Molotowcocktails bei Opernballdemonstrationen erlebt, wo grüne Funktionäre von Peter Pilz bis Margulies auch
dabei waren, dabei waren, dabei waren, dabei waren bei Opernballdemonstrationen im 89er Jahr, wo der Herr Peter Pilz damals auch gerufen hat, ich zitiere: „Haut´s den Bullen eine rein!“. Das hat er damals gesagt und diese Herrschaften waren dabei, das waren Brandstifter, die dabei waren bei Opernballdemonstrationen, wo Molotowcocktails geworfen wurden. Das ist genau das Unglaubliche.“


Van der Bellen weist Strache auf die rechtlichen Folgen seiner Behauptungen hin.

Strache (auf Rechtsanwalt angesprochen): „Na, da freu ich mich darauf, denn der Peter Pilz war bei Demonstrationen, wo Molotowcocktails geworfen wurden. Und er war dabei und er hat sich nicht davon distanziert offenbar von diesen Demonstrationen, die mit Gewalt und letztlich auch mit Brandsätzen tätig gewesen sind.“

Strache kann sich freuen. Er wird geklagt. Gestern Abend in der Konfrontation mit Van der Bellen war es nicht der übliche Strache-GAU, der Größte Anzunehmende Unsinn, sondern mehr: die Unterstellung, ich hätte zu Gewalt aufgerufen. Strache ist gewöhnt, gegen Menschen zu hetzen, die sich schlecht wehren können. Ich kann mich ganz gut wehren.

Wenn Strache spricht, hört sich das lächerlich an, wenn man seine Reden aufschreibt, und durchliest, ist es allerdings noch lustiger.

26.9.06 11:02


Werde in einer Stunde oder so nach hause fahren. Dann bin ich mit dem Zivildienst fertig.

Gestern sinnvollerweise noch in Wien bei einer Schulung gewesen. Um 5 in de Früh aufgestanden, in den Zug gesetzt, dann Schulung bis um 5 Nachmittag, dann weider Zug nach Salzburg. Bin dann noch mit Flo und Ray in der Klause gesessen. Die haben jetzt neue Gläser. War ziemlich tot dann, obwohl ich eh fast nichts getrunken hab, aber war halt doch ein langer Tag.

Die Mel hat mir erzählt, dass der Zaunergassenball wirklich am 11,11,06 ist. Des is voll deppert. Die Alex nimmt mir heute abend die Karten für ihren Maturaball mit, der ist auch am 11. Problem, 2 Maturabälle an einem Tag sind einer zuviel, vor allem nicht so billig dann. Muss mir bis dahin noch eine gute Entschuldigung einfallen lassen, warum nicht auf Alex' Ball kommen kann. So blöd.

29.9.06 12:21


Bitte lesen!

http://www.zeit.de/2006/39/515-Mainoni

warum wird sowas in Österreich nur ganz am Rande in den Medien erwähnt???

29.9.06 12:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung