Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/bobdebouwer

Gratis bloggen bei
myblog.de





hab jetzt zum studieren angefangen. Gleich am Montag früh die erste Vorlesung gehabt. Professor war leider krank, also hat nur sein Assistent ein weing was über Jus erzählt und nach einer halben Stunde war die Vorlesung schon wieder vorbei. So kann das von mir aus das ganze Studium weitergehen. Dann ein bisserl Stress und Chaos beim anmelden für Kurse etc, hatte noch überhaupt keinen Überblick, jetzt gehts schön langsam.

Komisch ist das wenn man Student ist und (noch) nichts zu tun hat, sitze zu Hause und weiß nicht was ich tun soll. Das wird sich aber auch bald ändern.

Ja, und das WE war auch wieder sehr lustig, hab ich fast vergessen. Johannes angesoffen wie noch nie. genauerer Bericht kommt später, hab leider keine Zeit und kein Internet zum Schreiben.

4.10.06 12:24


Hab leider nie Zeit zum Schreiben in letzter Zeit. Die Uni beansprucht mich so. gg Letztes Wochenende: es ist ungefähr 8 Uhr, Freitag Abend, Johannes ruft an: ich bin sooo betrunken, siet 10 Uhr Vormittag, wann kommst du endlich in die Stadt? Ich sag zu ihm: in einer Stunde. Also um 9. Bis dahin hat er mich noch 10mal angerufen wann ich in die Stadt komme und ob er mich das nicht schon einmal gefragt hat. Um 5 vor 9 hab ich ihn dann netterweise angerufen und ihn gesagt dass ich in 5 Minuten im Bricks bin und dass er da auch gleich hinkommen soll, weil ich mir schon Sorgen um ihn mache, so wie er sich am HGandy angehört hat. Er meint, ok, er ist in 5 Minuten dort, er geht nur vorher noch auf ein bier.... Irgendwann um 10 oder so war er dann wirklich im Bricks, völlig betrunken, aber immer noch nicht so arg wie sein Zivi-kollege, der nur noch in sein Handy geschrien hat: fahr mich nach Hause!

Der lustige Johannes hat dann beschlossen, dass er sich an die Salzach legt, was aus ihm geworden ist weiß leider niemand, vor allem er selber nicht.

Dann weiter in die Klause. Christoph ist wieder da! Verändert hat er sihc wenig, immer noch so schräg wie früher. Bin dann noch mit ihm, Ray, Alex, Alex und Alex bis um vier fortgewesen, war lustig, den besten Unterhaltungswert hatte an dem Abend aber Johannes.

Nächster Tag: Attersee, schönes Wetter, sogar baden geggangen. Dann am Abend mit Chrissi, Sam, Carlos, David, Manu, Mike, Andi, Anne, Karo, Raphi und Katha in der Arge gewesen. Manu kotzt mitten in der Arge. Dann simma gegangen, war doch a bisserl peinlich. Wollten ins Republic, der scheiß Türsteher wollte mich fast nicht reinlassen. Warum? Wegen der komplett zerissenen Hose? Nein! wegen meinen Converse! Mit sowas kann man seiner Meinung nach nicht foprtgehn, sind dann ins Flip, da sind sie nicht so pingelig. Zu meiner Überraschung dann die Mel getroffen. Mit Freund. Seit 3 Tagen. Hab ich mich geärgert. Ein paar Leute haben mir früher mal gesagt, ich soll mir mit ihr nicht so viel Zeit lassen, sonst sucht sie sich wen anderen. Guter Rat, hab ich jetzt bemerkt.

6.10.06 10:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung